Alte Pfarr: Gemeinde Wolfegg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Alte Pfarr

Hauptbereich

DIE GEFUNDENE KLARINETTE

15. September | 11.00 Uhr | Alte Pfarr, Wolfegg

Werke von Mozart, Bruch u.a.
MAX BRUCH aus: Acht Stücke op. 83
WOLFGANG AMADEUS MOZART Trio Es-Dur KV 498
HANS GÁL Klarinettensonate op. 84

Manfred Lindner Klarinette & Erzähler
Jano Lisboa Viola
Neus Estarellas Klavier

Nachdem Manfred Lindner in der vergangenen Saison seinem Publikum eine unvergessliche Verflechtung aus persönlichen Erlebnissen und kammermusikalischen Schätzen bereitet hat, kehrt er im September gemeinsam mit der Pianistin Neus Estarellas und dem Bratschisten Jano Lisboa in die Alte Pfarr zurück. Für seine Matinee wird er dann allerdings taufrische Werke und neue Erzählungen im Gepäck haben. Mit Wolfgang Amadeus Mozarts »Kegelstatt-Trio«, das der Legende nach zwischen zwei Würfen auf der Kegelbahn entstanden sein soll, traumwandlerischen Melodien von Max Bruch sowie verschlungenen Phrasen des österreichisch-britischen Komponisten Hans Gál wird dem Soloklarinettisten unseres Festspielorchesters eines sicherlich wieder gelingen: Sein Publikum so nah wie möglich an Klänge und Worte heranzulassen.

Karten zu 33 | 29 | 25 €