Susanne Eychmüller: Gemeinde Wolfegg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Susanne Eychmüller

Hauptbereich

Susanne Eychmüller, Violoncello

Die Cellistin Susanne Eychmüller studierte bei Peter Buck (Melos-Quartett), Boris Pergamenschikow, Heinrich Schiff, William Pleeth und besuchte Meisterkurse bei Gregor Piatigorsky und Mstislaw  Rostropowitsch. Sie gewann Preise beim Bundeswettbewerb »Jugend musiziert«, den Tonkünstlerwettbewerben Baden-Württemberg sowie den Preis der GEDOK-Stiftung. Außerdem wurde sie gemeinsam mit dem Beethoven-Trio Ravensburg beim internationalen Kammermusikwettbewerb »Vittorio Gui«, Florenz, dem internationalen Kammermusikwettbewerb in Colmar und beim Deutschen Musikwettbewerb in Bonn mit Preisen ausgezeichnet. Als Assistentin von Boris Pergamenschikow unterrichtete Susanne Eychmüller an der Kölner Musikhochschule. Sie spielte im Bundesjugendorchester, in der Jungen Deutschen Philharmonie, ist Gründungsmitglied des Ensemble Modern und unternimmt als Solocellistin des Ensemble 13, als Cellistin im Beethoven-Trio sowie als Cellistin der WDR Chamber Players weltweite Konzertreisen. Susanne Eychmüller ist seit 1985 stellvertretende Solocellistin beim WDR Sinfonieorchester Köln.