Aktuelles aus dem Rathaus: Gemeinde Wolfegg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Aktuelles aus dem Rathaus

Hauptbereich

Breitbandversorgung Wolfegg

Autor: Frau Mayer
Artikel vom 30.07.2019

 

Die Bauarbeiten am kommunalen Glasfasernetz für den Ausbau des Backbone-Netzes (Überlandleitungen) von Molpertshaus nach Rötenbach wurden fertiggestellt und an den zukünftigen Betreiber, die NetCom BW GmbH übergeben.
Die Arbeiten wurden in zwei Bauabschnitte (BA) aufgeteilt; BA 1 Grimmenstein-Rötenbach, BA 2 Grimmenstein- Molpertshaus (über Alttann).
Die Übergabe des BA 1 erfolgte bereits im März, BA 2 wurde aufgrund von baulichen Verzögerungen bei der Bahnquerung in Alttann erst im Juli fertiggestellt und übergeben. Nach Übergabe des Netzes steht dem Betreiber maximal 6 Monate zur Verfügung den Betrieb aufzunehmen, hierfür sind im Vorfeld Messungen notwendig, um die jeweilige Bandbreite des Endkunden zu ermitteln.
Diese Informationen fließen dann in den Vertrieb ein, dessen Mitarbeiter dem Endkunden dann ein passgenaues Angebot unterbreiten können. In den letzten Wochen häufen sich die Rückmeldungen bei der Gemeindeverwaltung, nachdem Anschlussnehmer von ihrem Telekommunikationsanbieter vorzeitige Kündigungen ihrer Verträge erhalten haben, teilweise verbunden mit der Aufforderung des Abschlusses eines Neuvertrags.
Da der Abschluss eines Neuvertrags häufig an eine lange Mindestvertragslaufzeit gebunden ist, besteht die Möglichkeit sich, bis zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme des neuen kommunalen Glasfasernetzes bei einem alternativen Anbieter bezüglich eines neuen Tarifs mit kurzer Mindestvertragslaufzeit zu informieren.

Hier kann unter anderem die Firma Team Connect UG, Grüner Turm Str. 24, 88212 Ravensburg,
Telefonnummer0751 958896-80, E-Mail: info(@)team-connect-rv.de, www.team-connectrv. de weiterhelfen.

Ihre Gemeindeverwaltung