Sanierung Straßenbeleuchtung: Gemeinde Wolfegg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Sanierung Straßenbeleuchtung

Hauptbereich

Sanierung der Straßenbeleuchtung

Der Bund unterstützt mit dem KInvFG (Gesetz zur Förderung von Investitionen finanzschwacher Kommunen) Gemeinden bei Investitionen in deren Infrastruktur. Der Gemeinderat der Gemeinde Wolfegg hat sich dafür ausgesprochen, das der Gemeinde zur Verfügung stehende pauschale Förderbudget in die energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung zu investieren. Noch vor Jahresende konnte eine Teilsanierung der Straßenbeleuchtung in Wolfegg erfolgreich abgeschlossen werden. Im Zuge der Umsetzung des Bundesförderprogramms konnten insgesamt 133 bestehende Lampenköpfe durch hocheffiziente LED-Lampen ausgetauscht werden. Im Frühjahr soll die Steuerung der Lampen noch abschließend optimiert und damit der Stromverbrauch weiter gesenkt werden.

 

Nachrichtlich:

Das pauschale Förderbudget der Gemeinde beträgt insgesamt 78.588,30 €. Der Gemeindeanteil an den Gesamtinvestitionen beträgt mindestens 10%, d.h. dass die Gemeinde rd. 8.800 € an eigenen Finanzierungsmittel aufwenden muss, um das maximale Förderbudget bekommen zu können.