Mobil vor Ort: Gemeinde Wolfegg

Mobil vor Ort: Gemeinde Wolfegg

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Vielfalt erleben.
Genießen.
Natur erleben.
Genießen.
Abenteuer erleben.
Genießen.
Mobil vor Ort

Hauptbereich

Bus und Bahn in Wolfegg

Der Heilklimatische Kurort Wolfegg ist auch ohne Auto gut zu erreichen; viele Bushaltestellen und 2 Bahnhöfe ermöglichen es Ihnen zu Ihrem gewünschten Ziel zu kommen.

Tipps für Ermäßigungen bei Bus & Bahn

"bodo" Verkehrsverbund Oberschwaben - Bodensee
Der Landkreis Ravensburg und der Bodenseekreis haben den bodensee-oberschwaben verkehrsverbund (bodo) gegründet. Ihr Vorteil: Sie benötigen nun bei Fahrten im bodo-Bereich nur noch einen Fahrschein für Zug und Bus. Informationen und Angebote finden Sie unter www.bodo.de

"Baden-Württemberg-Ticket" / "Bayern-Ticket" / "Schönes-Wochenende-Ticket"
Mit dem günstigen Ticket können bis zu 5 Personen einen Tag quer durch Baden-Württemberg oder Bayern in den Zügen des Nahverkehrs, der Bodensee-Oberschwabenbahn und in allen Omnibussen im bodo-Verbundgebiet fahren. Das Schönes-Wochenende-Ticket gilt bundesweit nur Sa. oder So. - keine Uhrzeitbegrenzung - in allen Zügen des Nahverkehrs (2. Klasse). Informationen erhalten Sie unter www.bahn.de

Sonderinformationen der Bahn

Die Elektrifizierung und der Ausbau der Strecke München-Lindau gehen weiter

Fahrplanänderungen und Zugausfälle, Aichstetten ◄► Hergatz bzw. Lindau

11. April bis 15. September 2019

Am 11. April beginnen die weiterführenden Baumaßnahmen im Jahr 2019 auf der Strecke München–Lindau im Rahmen der Elektrifizierung derWürttemberg-Allgäu-Bahn. Es kommt zu Fahrplanänderungen und Zugausfällen mit Schienenersatzverkehr (SEV) in unterschiedlichen Streckenabschnitten.

Vom 11. April bis 15. September 2019 finden die Bauarbeiten im Abschnitt Aichstetten–Kißlegg–Hergatz statt. Aufgrund der umfangreichen Baumaßnahmen muss der Streckenabschnitt komplett gesperrt werden. Die Regionalbahnen von/nach Memmingen fallen im angegebenen Zeitraum zwischen Aichstetten und Lindau aus und werden durch Busse ersetzt.

Der SEV Bus um 6.12 Uhr ab Hergatz fährt an Schultagen in Leutkirch das Schulzentrum an.

Regional-Express (RE) 57418 (ab München um 18.20 Uhr) ist von der Streckensperrung ebenfalls betroffen und fällt zwischen Memmingen und Lindau aus. Es verkehrt ein Ersatzbus  mit zusätzlichem Halt in Tannheim und in Marstetten-Aitrach. RE 57405 (ab Lindau Hbf um 7.07 Uhr) fällt bis Memmingen aus. Es verkehrt Montag–Freitag ein Bus um 5.40 Uhr über Hergatz nach Aichstetten mit Anschluss auf die Regionalbahn. Am Samstag und Sonntag fährt der Bus von Lindau bis Memmingen ohne Halt in Marstetten-Aitrach und Tannheim. Nutzen Sie zwischen Hergatz und Lindau ersatzweise die nicht von den Änderungen betroffenen Regelzüge.

Haltestelle der Ersatzbusse:

•Aichstetten, Bahnhof  •Leutkirch, Bahnhof   •Kißlegg, Bahnhof   •Wangen, Bahnhof   •Hergatz, Bahnhof   •Lindau, Bahnhof

Am 16. September 2019 sind die Arbeiten bis Kißlegg beendet und der Streckenabschnitt Aichstetten–Kißlegg wird wieder für den Zugverkehr freigegeben. Die Streckensperrung bis Hergatz sowie die Ersatzbusse ab/bis Lindau Hbf bleiben bis zum 6. Oktober bestehen. Im August und September finden an mehreren Wochenenden Restarbeiten an der Oberleitung auch auf dem Abschnitt Memmingen–Aichstetten statt. An diesen Tagen wird der SEV ab/bis Memmingen verlängert. RB 22886 (ab Memmingen um 23.04 Uhr) ist auch am 24. April betroffen. Die Fahrpläne für die Streckensperrung ab 16. September sowie die Baumaßnahmen zwischen Memmingen und Aichstetten werden gesondert bekanntgegeben.

Die Sonderinformation wird ab 1. April im Internet unter: https://bauinfos.deutschebahn.com sowie auf der RAB Seite http://www.zugbus-rab.de  online gestellt. Tagesaktuelle Informationen zu unseren Baustellen im Internet unter:   bauinfos.deutschebahn.com.

 

 

Zugfahrpläne 2019

Hier können Sie sich die aktuellen Zugfahrpläne von Wolfegg und Alttann herunterladen: